Samstag, 30. April 2022

Vom Wald direkt auf den Teller - Kräuterwanderung Sihlbrugg-Sihlwald-Sihlbrugg (mit Mittagessen)

 

Die Kräuterwanderung führt uns von Sihlbrugg der Sihl entlang, wo wir in eine schöne Landschaft aus Wald und Wiesen eintauchen. Unterwegs erleben wir die Schönheit und die Kraft der Natur und entdecken eine Vielfalt essbarer Frühlings-Wildpflanzen, welche wir auch teilweise gleich für unser Mittagessen sammeln.

 

Auf dem Biohof Hintersennweid, nahe der Sihl machen wir einen Mittagshalt, wo ein kleines, feines Mittagessen auf uns wartet. Mit unseren gesammelten Kräutern werden wir dieses zusätzlich noch etwas "verwildern".

 

Während der Mittagsrast besteht die Möglichkeit, den Hofladen des Bauernhofes zu erkunden. Der Rundweg führt uns anschliessend wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt in Sihlbrugg.

 

Nach dieser Kräuterwanderung kennen (und erkennen) Sie die wichtigsten essbaren Frühlingspflanzen und erhalten Ideen für die Verarbeitung in der Küche. Sie bekommen zudem einen etwas "anderen" Einblick in die Ernährung, die Natur und deren Wirkung auf uns Menschen.

 

 

 


Jetzt Anmelden

 

Bitte erwähnen Sie im Anmelde-E-Mail Name

und Datum des Kurses.

 

Reine Wanderzeit: ca. 1 1/2 Stunden

  

Treffpunkt: 09.15 Uhr, Bushaltestelle Sihlbrugg, Dorf

 

Ende: ca. 16.10  Uhr

 

Kurskosten: Fr. 120.- (inkl. kleinem Mittagessen) - Bezahlung Vorauskasse oder Bar am Durchführungstag

 

Mitnehmen: Kleines Schneidebrett, Messer (Sackmesser), Stofftasche zum Sammeln, Getränk und allenfalls Zwischenverpflegung für unterwegs, evtl. Notizunterlagen und je nach Witterung gute (Wander-) Schuhe, Regenschutz, Sonnenschutz.

 

Voraussetzungen: Gute physische Konstitution

 

Durchführung: Bei jeder Witterung, ausser starkem Gewitter. 

 

Teilnehmerzahl: Mindestens 5 Personen

 

Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer