Sonntag, 26. September 2021

Der Wald – «essbare» Bäume und Sträucher - gemeinsam mit dem Förster unterwegs in Walchwil

 

Die Exkursion führt uns von der Usseregg durch die verwinkelten Wege des nahegelegenen Waldes.

 

Wir erkunden gemeinsam Bäume, Hecken und Wiesen mit ihrer herbstlichen Pracht. Was alles können wir im Herbst und auch im Winter in der Küche verwenden und woraus lassen sich feine, vielleicht ganz unbekannte Speisen zubereiten?

 

Auf dieser Exkursion werden wir von einem lokalen Förster begleitet, welcher uns einen vertieften Einblick über die verschiedenen Bäume / Hölzer sowie deren Einsatz und Verwendung schenkt. Sie erfahren einiges über das Ökosystem des Waldes und wie aktiv Forstpflege gehalten wird.

 

Sie lernen zudem einige essbare Wildpflanzen und -Früchte des Herbstes kennen und tauchen in die Kraft des Waldes ein. Welche Möglichkeiten bietet er uns – als Nahrung und als Kraftquelle. Wie decken wir unseren Bedarf an Vitaminen und Nährstoffen für den Winter und stärken damit unser Immunsystem.

 

 


Jetzt Anmelden

 

Bitte erwähnen Sie im Anmelde-E-Mail Name

und Datum des Kurses.

 

Reine Wanderzeit: ca. 1 Stunde (teilweise steil bergauf und bergab)

  

Treffpunkt: 13.00 Uhr, Spielplatz Usseregg, Walchwil (wenige Parkplätze vorhanden)

 

Ende: ca. 17.00  Uhr

 

Kurskosten: Fr. 100.-- (inkl. Kaffee und Kuchen) - Bezahlung Vorauskasse oder Bar am Durchführungstag

 

Mitnehmen: Getränk, evtl. Notizunterlagen und je nach Witterung gute (Wander-) Schuhe, Regenschutz, Sonnenschutz.

 

Voraussetzungen: Gute physische Konstitution

 

Durchführung: Bei jeder Witterung, ausser starkem Gewitter. 

 

Teilnehmerzahl: Mindestens 5 Personen

 

Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer